Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 verliert den Oberliga-Auftakt

Milaim Buzhala brachte Buchholz mit 1:0 in Führung

FUSSBALL: Nach 1:0-Führung noch 1:2 verloren – Sonntag ist Niendorf zu Gast

(cc). So hat sich 08-Trainer Thomas Titze den Start in die neue Oberliga-Saison nicht vorgestellt. Die 08-Fußballer verloren am Sonntagnachmittag mit 1:2 bei Altona 93. Obwohl Buchholz nach etlichen Ausfällen mit einem dezimierten Kader in der Altonauer Adolf-Jäger-Kampfbahn antreten musste, gehörte den 08-Kickern die Anfangsphase der Partie. Nachdem Andrè Müller und Herman Mulweme ihre ersten Torchancen nicht verwerten konnten, war es in der 21. Spielminute Milaim Buzhala, der mit seinem Kopfballtor Buchholz mit 1:0 in Führung brachte. Sechs Minuten später konnte aber Benjamin Lipke einen Foulelfmeter zum 1:1-Ausgleich für Altona verwandeln. Das war auch der Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber das Tempo. Dennoch gelangen den Buchholzern herrliche Konter, die aber nicht zum Torerfolg führten. Nachdem Andrè Müller eine weitere Möglichkeit in der 62. Minute verpasst hatte, war es bei Altonau erneut Benjamin Lipke, der einen Freistoß aus halbrechter Position zum 2:1 (75. Minute) für Altona verwandelte. Obwohl die Schlussphase noch hektisch war, blieb es beim 2:1 für die Gastgeber. Am kommenden Sonntag, 11. August, will die Titze-Elf ihren ersten Dreier mit einem Heimsieg gegen den Niendorfer TSV einfahren.