Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 verliert im Kellerduell

(cc). Der Vize-Meister der zurückliegenden Oberliga-Saison schon im Abstiegskampf? Beim Tabellen- "Schlusslicht" HSV-Dritte kassierte die Elf des TSV Buchholz 08 (Tabellenvorletzter) am vergangenen Freitag eine 1:2 (1:1)-Niederlage. Weil sich die Truppe von Trainer Thorsten Schneider erneut als zu harmlos im Angriff erwies. Die Tore: 0:1 Luca Knobloch (12. Minute), 1:1 (23.) Michael Ulbricht, 2:1 (72.) Damian Ilic.
Im Duell der beiden Oberliga-Fehlstarter ging Buchholz 08 in der 12. Spielminute durch das Tor von Luca Knobloch nach einem Eckball mit 1:0 in Führung gegen die bis dato sieglosen Hamburger. Aber nur elf Minuten später konnten die Hausherren auf der anderen Seite durch den Treffer von Michael Ulbricht zum 1:1 ausgleichen. Dabei blieb es bis zum Halbzeitpfiff, da vor allem der Gastgeber weitere Möglichkeiten nicht nutzen konnte.
Im zweiten Durchgang machten die Spieler mit der Raute auf der Brust weiter Druck, konnten aber ihre Chancen zunächst nicht verwerten. Aber in der 72. Minute erzielte Damian Ilic doch noch das viel umjubelte Siegtor zum 2:1 für die Dritte des HSV, die jetzt punktgleich mit Buchholz 08 (beide 4 Punkte) am Tabellenende steht.