Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz 08 weiter im Hoch

Niklas Jonas brachte Buchholz mit 1:0 (36.) in Führung

FUSSBALL: 4:2-Erfolg beim Oststeinbeker SV bringt nächsten Dreier

(cc). Mit einem 4:2- (1:0)-Auswärtssieg am Freitagabend beim Oststeinbeker SV hat der TSV Buchholz 08 eindrucksvoll seine Erfolgsserie in der Hamburger Fußball-Oberliga fortgesetzt. Die Tore: 0:1 Niklas Jonas (36. Minute), 0:2 André Müller (54.), 1:2 Tyrone Aboagye (68.), 1:3 Arne Gillich (69.), 1:4 Eigentor (74.), und 2:4 Joel Amadi Gyasi (84.).
Nachdem die ersten drei Buchholzer Torchancen auf dem Kunstrasenplatz ungenutzt blieben, war es in der 36. Spielminute Niklas Jonas, der den TSV per Kopfball mit 1:0 in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte André Müller auf 2:0 (54.), nachdem sich vorher Julian Kühn auf der linken Seite durchgesetzt hatte. In einer Phase, in der Buchholz 08 plötzlich unkonzentriert agierte, war es Tyrone Aboagye, der für die Gastgeber auf 1:2 (68. Minute) verkürzte. Aber postwendend stellte der TSV durch den Treffer von Arne Gillich zum 3:1 (69.) den alten Zwei-Tor-Vorsprung wieder her. Der Treffer zum 4:1 fiel nach einem unglücklichen Eigentor der Oststeinbeker.
Zum letzten Heimspiel der Saison ist am Samstag, 17. Mai, 14 Uhr, der Bramfelder SV in Buchholz zu Gast.