Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz ermittelt seine Besten

Der 11-jährige Linus Zuchold (Buchholz 08) konnte vier Stadttitel auf seinem Konto verbuchen (Foto: Niebuhr)

TURNEN: 50 Akteure waren bei der Stadtmeisterschaft am Start

(cc). Mit rund 50 Jungen in der Nordheidehalle waren die Buchholzer Stadtmeisterschaften im Turnen ein weiterer sportlicher Höhepunkt zum Abschluss des Jahres 2015. Diese Wettkämpfe sind bei den Aktiven besonders beliebt, weil an vielen Einzelgeräten Titel geholt werden können, und es am Ende der Veranstaltung vorzeitige Weihnachtsgeschenke gibt.
Teilgenommen haben Turner des gastgebenden TSV Buchholz 08, sowie die Besten aus dem Landesstützpunkt Buchholz. Insgesamt gingen 40 Titel, sowie 27 zweite, und 14 dritte Plätze an die 08-Akteure. Die erfolgreichsten Turner waren an diesem Tag der erst 8-jährige Jannik Stolp, Timon Raunecker (10), und Hans Volkers (14), die jeweils sechs Stadttitel holten. Andreas Börninck (10) konnte fünf Titel auf seinem Konto verbuchen. Henning Wulf (18) und Linus Zuchold (11) konnten sich jeweils über vier Finalsiege freuen. Mats Lindholm (10) gewann drei Gerätetitel und Laurids Maas (18) kam auf zwei Titel. Über jeweils einen Stadttitel freuten sich Matteo Militello (11), Sébastien Bertrand (9), Marian Schoen (9) und Fabio Böse (9), alle vom TSV Buchholz 08.
Die Tageshöchstnoten erzielten Timon Raunecker (9,20 Punkte) für seine Pflichtübung im Gerätefinale an den Ringen, und Laurids Maas (13,00) im Kürwettkampf für seinen gestreckten Tsukahara am Sprung. „Zum Abschluss durften sich die Turner an einem von Sponsoren gedeckten Geschenke-Buffet bedienen“, berichtete 08-Trainer Bernward Bade, der sich bei allen beteiligten Personen und Firmen bedanken möchte, die mit Sachpreisen zum Gelingen beigetragen haben.