Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer bei den „Deutschen“ am Start

Das Blau-Weiss-Team mit (v.l.): Martin Wurps, Tim Schoßau, Jun-Patrick Raabe, Wieger van den Ham und Leander Löwe triumphierte schon bei den Landesmeisterschaften in den Leistungsklassen (Foto: krueger)

KARATE: Der amtierende Landesmeister Jun-Patrick Raabe kämpft im Kumite-Einzel - Blau-Weiss-Team bekommt Verstärkung aus Achim

(cc). Mit sieben Karatekas wird die erfolgreiche Abteilung von Blau-Weiss Buchholz am kommenden Wochenende (25./26. April) nach Aschaffenburg reisen. Mit dabei der amtierende Landesmeister im Kumite-Einzel Herren (bis 75 kg), Jun-Patrick Raabe. Auf dem Programm stehen die Deutschen Meisterschaften (DM) in den Leistungs- und Masterklassen.
Schon vor fünf Wochen kehrten die Buchholzer Karatekas mit glitzernden Medaillen in Gold, Silber und zweimal Bronze im Gepäck von den Landesmeisterschaften aus Bad Bevensen zurück. Bei den „Deutschen“ in Aschaffenburg starten Leander Löwe (Kumite, -67kg), sowie Jun-Patrick Raabe und Wieger van den Ham (beide Kumite, -75kg) im Einzel. Die Kumite-Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz mit Jun-Patrick Raabe, Wieger van den Ham, Svenn Lars Mohnssen, Tim Schoßau, Martin Wurps und Martin Weber wird von Benjamin Schönfeld TSV Achim verstärkt.