Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer C-Team peilt Regionalliga-Aufstieg an

Das C-Lateinteam des TSK Buchholz 08 peilt mit ihren Trainern bereits im ersten ihrer Zugehörigkeit zur Oberliga den Aufstieg in die Regionalliga an (Foto: thranow)

TANZSPORT: Das jüngste Lateinteam des TSK Buchholz 08 hat einen Altersdurchschnitt von 16 Jahren

(cc). Der Tanzsportkreis (TSK) Buchholz 08 der sich mit seinen 700 Mitgliedern zu einer der größten Abteilungen in Deutschland entwickelt hat, ist in dieser Saison mit fünf Formationen am Start. Nachdem der Aufstieg der A-Lateinformation des TSK in die 1. Bundesliga schon fast perfekt ist (das WOCHENBLATT berichtete), sind heute die jüngeren Tänzerinnen und Tänzer im C-Team des TSK dran, die in schweißtreibenden Trainingsstunden für erfreuliche Resultate in der Oberliga sorgen.
„Das junge C-Team, das in diesem Jahr das erste Mal in der Oberliga startet, hat einen Altersdurchschnitt von 16 Jahren,“ berichtet TSK-Cheftrainerin Franziska Becker. Bei der Generalprobe im Dezember tanzte die Mannschaft zum ersten Mal die Choreographie zum Thema “Furacao”. Das erste Saisonturnier fand anschließend ebenso in der Buchholzer Nordheidehalle statt. „Es war für alle ein aufregender Tag, weil keiner so recht wusste, wo man in der Liga steht. Die Vorrunde war dann auch noch etwas nervös, im Finale konnten wir dann aber die gute Trainingsleistung abrufen,” erinnert sich auch Sabine Oentrich, die die jungen Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam mit Florian Hissnauer und Björn Poll auf die neue Liga vorbereitet hat. Da waren sowohl Tänzer, Trainer als auch die Zuschauer aus dem Häuschen, als die Wertungsrichter das junge Team gleich beim ersten Wettkampftag auf den zweiten Platz werteten und dabei nur knapp den erste Platz mit der Wertung 11223 verfehlt wurde. „Dieses Ergebnis verspricht Spannung für die nächsten Wettkämpfe, an deren Ende sich ersten drei Mannschaften mit der parallelen Oberliga zu dem Aufstiegsturnier für die Regionalliga qualifizieren,“ betont Sabine Oentrich. Die nächsten Wettkämpfe für das junge C-Team sind am 15. Februar in Kiel, am 8. März in Bremerhaven, am 14. März in Stade und am 25. April in Nienburg.
Zum erfolgreichen Team gehören: Lucas Birke, Sebastian Göpel, Tom Kinast, Malte Hauff, Leon Wehebrink, Rouven Schlobohm, Dustin Klebe, Steffen Brockmann, Jan Viehof, Leonie Hirsch, Marie Philipp, Alissa Oentrich, Annica Schönfeld, Laura Geiger, Maria li Bergolis, Tjorven Eckhardt, Clara Rickert, Amy Viercks und Isabella Huber.