Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Formationen begeistern

Kim Steiner (18) und Marlon Schrön (16) aus dem D-Team

TANZSPORT: Bewunderung der Lateintanzgruppen von Blau-Weiss Buchholz vor voll besetzten Rängen in der Nordheidehalle

(cc). Die Generalprobe am vergangenen Samstagabend ist geglückt! Jetzt beginnt die Vorfreude auf das Tanzfestival am Samstag, 3. Februar 2018 mit dem A-Team in der 1. Bundesliga, und Tags darauf mit den Turnieren in der Regionalliga und Landesliga Nord mit reichlich Buchholzer Beteiligung.
Mit Spannung wurde vor voll besetzten Rängen die große Präsentation der Buchholzer Lateintänzer erwartet. Insgesamt waren fünf Teams am Start. Durch das Programm führte Moderator Björn Poll, der zugleich Leiter der Abteilung Tanzen-Leistungssport bei Blau-Weiss Buchholz ist. Dass der Applaus der begeisterten Zuschauer in der Halle phasenweise seine Mikrofonstimme übertönte, bezeichnete er als „eine runde Sache“.
Alle fünf Formationen neu eingekleidet zeigten eindrucksvoll, dass sie hart gearbeitet haben und sich bereits in phantastischer Form befinden. Natürlich war auch das A-Team (1. Bundesliga) mit seinen Spitzenpaaren dabei, das erst kürzlich die Bronzemedaille bei der deutschen Meisterschaft in Bremen holte, elegant in Weiß und Schwarz gekleidet. Es präsentierte die überarbeitete Choreo „The Team.“ Der Auftritt reißt alle mit und begeistert. Leider konnte Cheftrainerin Franziska Becker aus familiären Gründen an diesem Abend nicht dabei sein.
Auch die Nachwuchstänzer „Latin-Kids“ durften vor der stolzen Kulisse ihr Können präsentieren. Es waren aber nicht nur die Eltern, Großeltern und Geschwister der Jüngsten, die die Tanzsportler freudig und laut auf der Tanzfläche empfingen.
Nach dem letzten Auftritt des Abends waren sowohl Trainer, als auch das Publikum mit den gezeigten Leistungen der Teams voll zufrieden. Das zeigte sich vor allem am großen Applaus, den die Tanzpaare ernten konnten.
Übrigends: Eintrittskarten für das Turnier der 1. Bundesliga Lateinformation am Samstag, 3. Februar 2018 in der Nordheidehalle gibt es nur in der Geschäftsstelle von Blau-Weiss Buchholz, Holzweg 6. Für die Turniere der Regionalliga Landesliga (4. Februar) wird es Karten nur an der Tageskasse geben.