Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Formationstänzer starten mit einer Generalprobe in die neue Saison

(cc). Mit vier Lateinformationen startet der TSK Buchholz 08 in verschiedenen Ligen in die Saison 2014/2015, die Anfang Januar beginnt. Wer sich schon vorab ein Bild vom Leistungsstand der Buchholzer Formationstänzer machen möchte, hat dazu auf der Generalprobe aller Teams am Sonnabend, 20. Dezember, um 18 Uhr in der Buchholzer Nordheidehalle erstmals Gelegenheit dazu. Einlass wird ab 17 Uhr sein.
Spannend wird es auch in der Regionalliga Nord sein, denn dort tritt das Buchholzer B-Team an, das in der vergangenen Saison hinter Walsrode und Bremerhaven als Aufsteiger Platz drei belegt hat. Denn Walsrode und Bremerhaven, die in die 2. Bundesliga aufgestiegen sind, werden in dieser Liga nicht mehr dabei sein.
„Das Ziel für das Buchholzer A-Team kann nur der sofortige Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga sein. Das soll mit einer neuen Choreografie und neuer Musik gelingen,“ sagt 08-Abteilungsleiter Hansgeorg von Thun.
Die Turnierserie der 2. Bundesliga Latein startet am 3. Januar in Walsrode und am 17. Januar in Buchholz. „Am 17. Und 18. Januar werden alle Buchholzer Teams in der Nordheidehalle antreten,“ berichtet Hansgeorg von Thun. Am Samstag, 15 Uhr, tirtt zunächst das C-Team in der Oberliga Nord auf die Teams von Bremerhaven B, Saltatio Hamburg A, Kiel, Nienburg, Stade und Verden. Das sportliche Highlight der Heimturniere beginnt um 19 Uhr mit dem Buchholzer A-Team in der 2. Bundesliga mit den Gästeteams der TSG Bremerhaven, Walsrode, Kiel A, Dance Sport Cologne, Residenz Ludwigsburg, TTH Dorsten und Casino Nürnberg. Am Sonntag tritt dann in der Landesliga das Buchholzer D-Team um 13:00 Uhr an. Im Anschluss daran wird das Buchholzer B-Team in der Regionalliga Nord um die Spitze tanzen.
Karten gibt es vom 1. November an in den Vorverkaufsstellen der Buchholzer Empore, im Internet unter www.empore-buchholz.de oder unter Telefon 04181-287878.