Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Girls in Torlaune

In dieser Phase konnte die torgefährliche Buchholzer Mittelfeldspielerin Celina Fuß (re.) ihrer Bassener Gegenspielerin Aline Stenzel (li.) den Ball noch rechtzeitig vorher abnehmen

FUSSBALL: Die Elf des BFC sorgt in der Landesliga Niedersachsen für Furore

(cc). Eigentlich sollte die erste Saison nach dem Aufstieg in die Landesliga für die Fußball-Frauen des Buchholzer FC (BFC) ein Lehrjahr werden. Klar, dass die Saisonpläne eher bescheiden sind. Doch das Team von Coach Henry Lukas startet voll durch. Nach dem 5:0 gege den TSV Bassen steht die Elf des BFC bereits mit 20 Pluspunkten auf dem dritten Tabellenplatz.
Mit einem gelungenen Tor-Festival auf heimischer Anlage, den Anouschka Hachmann bereits mit ihrem Treffer in der 12. Spielminute zur 1:0-Führung für die Gastgeber eröffnet hat.
Vor dem nächsten Treffer für den BFC wird Kirsten Tyman von der gegnerischen Torfrau im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfer verwandelt Tyman selbst zum 2:0 (15. Minute). Nachdem die Gäste acht Minuten später ihre erste Torchance vergeben hatten, war es Celina Fuß, die einen von der Bassener Torfrau abgeklatschten Ball zum 3:0 abstauben konnte (33.). Das war auch der Halbzeitstand.
Nach dem Seitenwechsel agierte der BFC zu Beginn noch etwas unkonzentriert im Spielaufbau und auch in der Abwehrarbeit – hatte aber mit Torfrau Nadine Worm einen starken Rückhalt. Unglaublich, dass die Gastgeberinnen in dieser Phase plötzlich von Null auf Hundert auf ein atemberaubendes Tempospiel umschalten konnten. Das führte zu weiteren Toren: Erst durch Anouschka Hachmann, die flach auf 4:0 (56.) erhöhte. Dann noch einmal Kirsten Tyman, die mit einem Hammerschuss aus 22 Metern das Leder zum 5:0 (84.) in den rechten Winkel setzte. „Es war kein Sonntags-Schuss, sondern genau so von Kirsten gewollt,“ lobte BFC-Coach seine zweifache Torschützin. Dennoch drückte Trainer Henry Lukas nach dem Schlusspfiff etwas auf die Euphoriebremse: „Es war schon eine ansprechende Leistung, die die Mädchen heute gezeigt haben.“
Am Sonntag, 27. Oktober, spielt das BFC-Team auswärts beim Tabellenführer SV Ahlerstedt-Ottendorf, der vor einer Woche 3:0 gegen TuS Westerholz gewann.
Weiter spielten: TSV Wallhöfen – TuS Fleestedt 3:3 und FC Oste-Oldendorf – TSV Stelle 3:1.