Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Handball-Oldies holen den Pott

08-Trainer Hans-Christian Haack

HANDBALL: Mit einem 27:24-Finalsieg holte das 08-Team den Hamburg-Pokal

(cc). Mit einem 27:24 (13:11)-Endspielsieg gegen den Altrahlstedter MTV (AMTV) sicherte sich das Handball-Seniorenteam des TSV Buchholz 08 die Hamburg-Trophäe. In der 10. Spielminute führten die Buchholzer schon mit 7:4 und gaben diese Führung bis zum 13:11-Pausenstand auch nicht wieder ab. In Folge häuften sich die Zeitstrafen, da beide Teams plötzlich durch Härte imponieren wollten. Nach dem Seitenwechsel konnten die 08-Oldies die Führung sogar noch weiter ausbauen und siegten am Ende verdient mit 27:24 Toren.“In der Schlussphase der Partie lebten wir von unserem Vorsprung, denn beide Teams waren mit ihrer Kondition am Ende,“ berichtete 08-Trainer Hans-Christian Haack. „Insgesamt war es ein spannendes und gutes Spiel, in dem sich die mannschaftliche Geschlossenheit der Buchholzer am Ende durchsetzte,“ resümierte der Coach. Die besten Werfer bei 08 waren: Christian Fink (8), Mirko Borst und Oliver Wolkenhauer (je 6 Tore).