Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Heim-0:0

Kopfballduell zwischen dem Buchholzer Julian Kühn (li.) und Michael Ulbricht vom HSV III
(cc). Eisiges 0:0-Spiel am Sonntagnachmittag in der Fußball-Oberliga Hamburg zwischen dem TSV Buchholz 08 (Rang 13 in der Tabelle) und dem Tabellenvorletzten Hamburger SV III. Die gastgebende Mannschaft von Trainer Thorsten Schneider beteiligte sich zwar von Beginn an am Offensivspiel, konnte aber keinen Treffer landen.
Die wenigen von den Hamburgern erarbeiteten Torchancen machte 08-Keeper Lennart Brückner mit einer hervorragenden Abwehrarbeit zunichte. Auf der anderen Seite parierte der Schlussmann der „Dritten“ des HSV, Yannick Heuer, überragend gegen Niklas Jonas und Milaim Buzhala.
Im zweiten Durchgang war es vor allem Lennart Brückner, der die Buchholzer Elf durch starke Aktionen im Spiel hielt. Die Hausherren konnten zwar mehr Druck aufbauen, aber im Abschluss war der Tabellen-13. zu ungenau. Am Ende konnten beide Teams mit der Punkteteilung zufrieden sein. Mit den widrigen Bodenverhältnissen hatten beide Mannschaften zu kämpfen. • Schon am Freitag, 23. März, spielt Buchholz 08 beim Tabellensechsten FC Süderelbe. Anpfiff: 20 Uhr.