Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer holt Silbermedaille

(cc). Bei den 28. Hanse Open in Lübeck sicherte sich der Buchholzer Karate-Kampfer Martin Weber im Kumite (Freikampf) die Silbermedaille.
In der Kategorie Kumite ab 40 Jahre stand der Vorjahressieger von Blau-Weiss Buchholz diesmal einer deutlich stärkeren Konkurrenz gegenüber. Er gewann dennoch alle Vorrunden und auch im Halbfinale. Im Endkampf um Gold verlor der Buchholzer knapp mit 5:7 gegen Thorsten Schober aus Hamburg. In diesem Kampf gab einen ständigen Führungswechsel bis zum Stand von 5:5. Aber in der Schlussphase konnte der Hamburger noch zwei weitere Punkte holen. Seine Vereinskameraden Fabio Hans, Jule Weber, Pham phi Hung Phung, Julius Weber, Michael Wurps, Leander Löwe und Martin Wurps mussten sich bereits nach der ersten Runde verabschieden. Bei den Hanse Open waren mehr als 600 Teilnehmer in unterschiedlichen Disziplinen am Start.