Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Lateinformation im DM-Finale

Das Buchholzer A-Team startet in Braunschweig

TANZEN: Der Saisonstart ist am Wochenende in Braunschweig

(cc). Endlich geht es los! Zum Saisonauftakt startet die Buchholzer Lateinformation am Wochenende 9./10. November bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in Braunschweig.
„Bei ihrem letzten Trainingslager in Rotenburg bekam das A-Team der Buchholzer Lateinformationen ihren letzten Schliff,“ berichtet TSK-Abteilungsleiter Hansgeorg von Thun. Damit hat sich das Team hervorragend für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig vorbereitet. „Nun heißt es,die Nerven in den Griff zu bekommen. Das ist für die noch sehr jungen Tänzerinnen und Tänzer sicherlich nicht einfach,“ sagt von Thun. Das Buchholzer A-Team ist mit einem Durchschnittsalter von 20,05 Jahren das jüngste Team in der Bundesliga. In der ersten Liga werden sich die Buchholzer mit international und national renommierten Vereinen wie dem vielfachen Welt-, Europa- und Deutschen Meister Grün-Gold-Club Bremen A, der FG Aachen-Düsseldorf, FG TSZ Velbert/Krefeld-Seidenstadt und dem zweiten Team vom GGC, Bremen B messen müssen. Dazu kommen erfahrene Erstligateams wie Quirinius Neuß A, RC Bochum und Dorsten.Der TSK hat sich zum Ziel gesetzt, sich in naher Zukunft dauerhaft in der 1. Liga unter den Top 5 festzusetzen.Unterstützt wird das Team in Braunschweig von rund 250
mitreisenden Fans.Der Sender N3 wird im Rahmen des Sportclubs am Samstag ab 23:05 Uhr über das Turnier berichten.