Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Stadtlauf: Jetzt noch den Frühbucherrabatt sichern

os. Buchholz. Athleten, die beim 17. Buchholzer Stadtlauf mitmachen und sich noch den Frühbucher-Rabatt sichern wollen, müssen sich jetzt sputen: Die besonders günstigen Bedingungen für die Großveranstaltung am Sonntag, 21. Juni, gelten nur noch bis zum 10. Mai! Kinder sind mit 9 Euro dabei, Erwachsene zahlen 13 Euro, die Vierer-Staffeln 45 Euro. Anmeldungen sind unter www.buchholzerstadtlauf.de möglich.
Die Teilnehmer können wieder zwischen zwölf Lauf-, Skating- und Nordic Walking-Wettbewerben wählen. Besonders gut laufen die Voranmeldungen bei den Kinderläufen, die vom WOCHENBLATT präsentiert werden. Die Anmeldelisten in den Schulen sind schon richtig voll.
Auch die Liste der Sponsoren füllt sich für Hauptorganisator Arno Reglitzky immer weiter. Glücklich ist er, dass das Amtsgericht Tostedt grünes Licht für die Rettung von Schneekoppe gegeben hat. Das Buchholzer Unternehmen wird die Müsli-Riegel für die Teilnehmer liefern. Im Boot sind auch wieder der OBI-Baumarkt und Wind sportswear, das wieder zahlreiche Gutscheine für die Spitzenläufer zur Verfügung stellt.
Dank der Unterstützung aus der heimischen Wirtschaft können die Organisatoren auch die beliebten Finisher-T-Shirts und die Medaillen wieder besorgen. Die Textilpreise waren wegen des schwachen Euro stark angestiegen. "Das hat uns große Kopfschmerzen bereitet", beschreibt Reglitzky.
Auf dem Peets Hoff wartet auf die Starter nach getaner Arbeit ein Leckerbissen: Die Jugend von Blau-Weiss Buchholz demonstriert in regelmäßigen Abständen die Trendsportart Parkour.

Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich direkt an den Verein "Buchholzer Stadtlauf" unter info@buchholzerstadtlauf.de zu wenden.