Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Caroline Hajok punktet in Indien

Caroline Hajok (MTV Tostedt) wurde Elfte im World Junior Circuit Finale (Foto: Angerer)

TISCHTENNIS: Tostedts Erstligaspielerin wurde Elfte


(cc). Einen bemerkenswerten elften Platz sicherte sich Caroline Hajok (MTV Tostedt) beim World Junior Circuit Finale im indischen Indore. „Da spielten die 16 besten der World Tour im zweistufigen Turniersystem gegeneinander“, berichtete MTV-Abteilungsleiter Michael Bannehr: „Voraussetzung zur Teilnahme waren gute Ergebnisse bei internationalen Jugendturnieren und Turnierbesuche auf mindestens zwei Kontinenten“.
Die Tostedter Nachwuchsspielerin erwischte mit der späteren Siegerin Wai Yam Minnie Soo in Gruppe eins das denkbar schwerste Los und startete nach Niederlagen gegen Wai Yam Minnie (1:4) und Sih-Han Fang (0:4), sowie einem 4:2-Sieg gegen Abir HAJ Salah AH (4:2) in der Consolation dennoch eindrucksvoll. Im Halbfinale verlor sie aber anschließend mit 2:4 gegen Raquel Andrage, bevor sie anschließend mit einer Niederlage im Halbfinale gegen Selena Selvakumar am Weiterkommen gehindert wurde.