Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dank an die Sponsoren von Buchholz 08

Rund 60 Gäste kamen zum Sponsorenabend von Buchholz 08 in die Räume der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Fußballer von Buchholz 08 luden ihre Sponsoren in die Sparkasse Harburg-Buxtehude ein

os. Buchholz. Mit einem Sponsorenabend haben sich die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 bei ihren Förderern für die Unterstützung der vergangenen zwölf Monate bedankt. Inklusive Kicker kamen am Montagabend rund 60 Gäste in die Räume der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz.
„Ohne das finanzielle Engagement unserer Sponsoren wäre es kaum möglich, weiter das Aushängeschild im Fußball-Landkreis Harburg und weit darüber hinaus zu sein“, erklärte 08-Ligamanager Simon Beecken. Er beschrieb, wie sich 08 durch Umbaumaßnahmen an der heimischen Otto-Koch-Kampfbahn fit macht für einen möglichen Aufstieg in die Regionalliga. Die sportlichen Rahmenbedingungen ohne echten Trainingsplatz nannte Beecken „Kreisliga-Niveau“. Durch den möglichen Bau eine Kunstrasenplatz in Steinbeck werde diese Situation verbessert. „Wir sehen Licht am Ende des Tunnels“, sagte Beecken.
Zur sportlichen Situation äußerte sich 08-Trainer Thomas Titze im Interview mit WOCHENBLATT-Anzeigenleiter Martin Roesnick. „Wir sind mit dem Saisonstart nicht zufrieden“, sagte Titze angesichts von nur sechs Punkten aus den ersten sieben Partien. Man werde aber nicht von dem bewährten Weg abgehen, junge Spieler aus der Region zu integrieren, mit denen sich die Zuschauer identifizieren können.