Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Den Sprung in das Finale verpasst

(cc). Die beiden Nordheide-U18-Athletinnen Mira Waterhölter und Kira Mae Lüllau von der LG Nordheide haben bei den deutschen Jugendmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Mönchengladbach trotz guter Leistungen den Sprung in das Finale der besten Acht verpasst. Mira Waterhölter (MTV Borstel-Sangenstedt) erreichte im Diskuswurf mit 40,86 Meter den zehnten Platz. Ebenso Zehnte wurde Kira Mae Lüllau (MTV Pattensen) über die 400 Meter Hürden. Dabei konnte sie ihre Vorlaufzeit von 64,28 Sekunden im B-Endlauf auf auf 63,62 Sekunden (persönliche Bestzeit) verbessern.