Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der TSV Winsen bezwingt Ashausen

(cc). Das war ein Saison-Auftakt nach Maß für die Fußballer des TSV Winsen. Am ersten Spieltag der Bezirksliga bzwang der Landesliga-Absteiger die starke Elf des MTV Ashausen-Gehrden verdient mit 3:2. Die Tore: 1:0 Yannick Heidrich (19.), 1:1 Philipp Kremer (28.), 1:2 Jan-Niklas Schulga (55.), 2:2 Oliver Rupprecht (74.), 3:2 Patrick Struwe (88.). Im zweiten Derby behielt der TSV Auetal gegen VfL Jesteburg mit 4:3 die Oberhand. Dabei hatte Jesteburg zur Pause mit 2:1 geführt. Die Tore: 0:1 Leon Frommann (2.), 1:1 Daniel Stäcker (22./FE), 1:2 Dennis Pannen (45.), 1:3 Heiko Heinrich (63.), 2:3 Dennis Schwarz (73.), 3:3 Felix Beck (86.), 4:3 Patrick Smereka (90.+2). Weiter spielten: FC Rosengarten – Germania Walsrode 2:2, SSV Südwinsen – TV Meckelfeld 5:1, TVJ Schneverdingen – MTV Borstel-Sangenstedt 2:1.