Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Die beste Saisonleistung“

Das B-Formationsteam von Blau-Weiss Buchholz sicherte sich mit einer starken Leistung am vierten Wettkampftag der 2. Bundesliga in Bremerhaven erstmals den vierten Platz

TANZSPORT: Buchholz B-Team peilt vierten Tabellenrang in der 2. Bundesliga der Lateinformation an

(cc). Mit einer starken Leistung präsentierte sich das B-Team von Blau-Weiss Buchholz am vierten Wettkampftag der 2. Bundesliga der Lateinformation in Bremerhaven und wurde erstmals mit Platz vier belohnt. „Das war die beste Saisonleistung“, lobt Trainerin Franziska Becker.
Klares Ziel von Trainerin und Mannschaft waren an diesem Tag in der Stadthalle von Bremerhaven der Einzug in das große Finale. „Die Stellprobe am Vormittag verlief allerdings nicht optimal, sodass sich die Mannschaft in der Kabine mit langer Videoanalyse auf den Turnierabend vorbereitete und anschließend mental gut gerüstet in den Turnierabend starten konnte“, berichtete Franziska Becker. Schon in der Vorrunde zeigte Mannschaft eine bessere Leistung als beim Wettkampftag zuvor, und schaffte unter dem Jubel der mitgereisten Fans den Einzug in das Finale. Damit stand für das Team der fünfte Platz quasi schon fest.
Bei der Auslosung der Startfolge bekam das Buchholzer B-Team einen Platz in der Schlussrunde. Dadurch konnten die Trainer ihr Team noch einmal auf ihre sechsminütige Kür "Day of The Battle" vorbereiten. Im Finaldurchgang erreichten sie nach der Bewertung der Richter einen hervorragenden vierten Platz – hinter dem Führungstrio in der Tabelle: TSG Bremerhaven, TSC Walsrode und FG Rhein-Main. Diesen Rang möchte das Buchholzer B-Team jetzt auch gern bis zum Saisonabschluss verteidigen. „Verdient hätten es alle Formationstänzer aus dem Team“, sagt Franziska Becker: "Unsere Paare haben allesamt super mitgearbeitet, es hat sich eine tolle Mannschaft entwickelt, die immer dran geblieben ist und besonders in den letzten zwei Wochen noch einmal alles von sich abgefordert hat.“
Auch beim Vorzeigeteam, der Buchholzer A-Formation (1. Bundesliga) läuft es in dieser Saison rund: Das Blau-Weiss-A-Team, das sich von Turnier zu Turnier steigern konnte, will bei den noch zwei ausstehenden Wettkampftagen an diesem Samstag, 25. Februar, in Ludwigsburg und am 11. März in Düren die Saison mit jeweils dem Sahnehäubchen „Einzug in die Finalrunden“ beenden.