Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Besten für Rangliste qualifiziert

Auch Jetmir Kabashaj vom TVV Neu Wulmstorf hat sich für die Vorrangliste qualifiziert (Foto: Koenecke)

TISCHTENNIS: Zum Saisonende steht die Herrenvorrangliste auf dem Programm

(cc). Beim ersten von insgesamt drei Kreisranglistenturnieren in der Schulsporthalle in Stelle ging es bei sommerlichen Temperaturen um die Qualifikation für die Vorrangliste der Herren. Bei 27 Startern wurden 78 Spiele ausgetragen. Die ersten drei jeder Staffel und der beste Vierte erreichten das Folgeturnier (Vorrangliste) am Sonntag, 3. Juni, in Stelle.
In der A-Staffel fiel erst in der siebten und letzten Runde die Entscheidung um den Gruppensieg. Bei einer Bilanz von jeweils 5:1 Spielen regelte die Satzdifferenz die Platzierungen. Mit einem 5:11, 11:7, 11:9, 11:3 Sieg über Thorsten Stein (SV Dohren) schob sich der Steinbecker Reza Soumma auf Rang eins vor. Ahmet Önel (MTV Scharmbeck) wurde Dritter. Ohne Niederlage in der B-Gruppe blieb Matthias Kott vom TV Vahrendorf. Für eine Überraschung sorgte der Fliegenberger Jan Alpermann, der in seiner Gruppe C mit 3:3 noch Fünfter wurde. Der Beste der drei Elbdeich-Männer lag gegen den in der Bezirksklasse beim MTV Obermarschacht II spielenden Andreas Müller sogar schon 0:2 Sätze zurück und und siegte anschließend noch im fünften Satz. Gruppensieger Paul Draheim (TSC Steinbeck-Meilsen) blieb ungeschlagen. Den Gruppensieg in der D-Staffel holte der Steinbecker Sebastian Artmann. Bei der Vorrangliste werden allerdings Artmann, Helmut Klink und Paul Draheim nicht antreten. Hier die 13 qualifizierten Teilnehmer: Reza Soumma, Julian Schnäckel und Lukas Schäffer (alle TSC Steinbeck-Meilsen), Marcel Klöpper und Robin Pasedag (beide MTV Laßrönne), Benedikt Koziol und Jetmir Kabashaj (beide TVV Neu Wulmstorf), Thorsten Stein (SV Dohren), Ahmet Önel (MTV Scharmbeck), Przemyslaw Zielinski (Todtglüsinger SV), Matthias Kott (TV Vahrendorf), Andreas Müller (MTV Obermarschacht), und Jan Möller (MTV Ashausen-Gehrden).