Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Sharks mit Sieg und Niederlage

Lukas Schmidt (re.) von den Sharks lässt den Rostocker nicht zum kommen (Foto: Willner)

BASKETBALL: Die jungen Haie gewinnen 70:60 – U19-Team kassiert 69:71-Niederlage

(cc). Jetzt haben die U16-Sharks (Haie) Hittfeld-Hamburg auch ihren ersten Heimsieg in Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) eingefahren. Vor 150 Zuschauern siegten die Seevetaler Nachwuchsbasketballer mit 70:60 (39:26) gegen die EBC Rostock Junior Talents. Justus Hollatz steuerte 24 Punkte zum Erfolg bei. "Die Jungs haben mit starkem Willen gegen körperlich überlegene Rostocker agiert. Einen Aufwärtstrend sehe ich in Defense", sagte Head-Coach Lars Mittwollen nach dem Spiel. Für die U16 geht es am Sonntag, 13. November, weiter mit dem Hamburger Stadtderby bei den Piraten Hamburg (11 Uhr, Inselparkhalle in Wilhelmsburg).
Weiter ohne Sieg blieb das U19-Team der Sharks, das eine 69:71 (37:37)-Heimniederlage in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) gegen die Eisbären Bremerhaven kassierte. Obwohl Enno Lütjens mit insgesamt 24 Zählern hervorragend punkten konnte.