Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Sportkegler von Blau-Weiss Buchholz sind Kreismeister

Die erfolgreichen Kelger (v. li.): Annette Wulf, Axel Bergmann, Daniel Duft, Mannschaftsführer Sven Seidel und Frank Nordhausen (Foto: oh)
bim.Buchholz. Erfolg für die Sportkegler von Blau-Weiss Buchholz: Die neuformierte 1. Mannschaft aus gestandenen Blau-Weiss-Spielern und Neuzugängen des ehemaligen KV Buchholz wurde Kreismeister und holte den Titel damit erstmals seit 2001 wieder an den Holzweg.
Nach dem Saisonauftakt lag die Mannschaft auf Platz 3. Über Platz 2 nach dem zweiten Spieltag kämpfte sich das Team um Mannschaftsführer Sven Seidel mit einem deutlichen Sieg im dritten Spiel ungeschlagen an die Tabellenspitze und erreichte - mit nur einer knappen Niederlage - als Tabellen-Erster die Playoffs. Punktgleich mit den beiden Verfolgern aus Winsen, jedoch mit mehr Zusatzpunkten, ging es in die entscheidenden drei Playoff-Spiele.
Auf der Heimbahn im Sportzentrum eroberte das Team gleich die Spitze. Eine Woche später unterlag es auf der Todtglüsinger Bahn zwar dem Verfolger knapp, konnte jedoch den ersten Platz aufgrund des deutlichen Sieges der Vorwoche halten. Punktgleich mit dem Zweitplatzierten musste am letzten Spieltag in der Kegelhalle Hoopte die Entscheidung fallen. Dank einer herausragenden Mannschaftsleistung und mit lautstarker Unterstützung von Mitspielern und Mitgereisten entschied die Mannschaft das spannende Finish für sich.
Übrigens: Die Blau-Weiss Sportkegler freuen sich auch weiterhin über neue Mitstreiter. Interessenten melden sich in der Geschäftsstelle unter Tel. 04181-8942 oder bei Abteilungsleiter Matthias Lünzmann, Tel. 04186-892420.