Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei erste und ein 3. Platz / Badminton: Blau-Weiss Buchholz-Schüler erfolgreich beim "Flora-Cup"

Buchholz in der Nordheide: Nordheidehalle | Buchholz. Elmshorn/nw. Knapp 700 Teilnehmer nahmen Anfang Mai an Deutschlands größtem internationalen Schüler- und Jugendturnier im Badminton, dem "Flora-Cup" in Elmshorn, teil. An drei Tagen wurden die Besten in den Altersklassen (AK) U11 bis U19 ermittelt. Darunter waren drei Teilnehmer der Badmintonsparte von Blau-Weiss Buchholz.
Herausragend der erste Platz von Katharina John in der AK U11 A im Mädcheneinzel. Nach der Gruppenphase, die Katharina souverän gewann, ging es in die K.O. Runde. Auch das Viertelfinale konnte sie locker gewinnen, doch im Halbfinale wurde es dann hart. Im Endspiel gewann sie schließlich in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:15 gegen Katharina Bernhardt vom TSV Tempelhof (Berlin).
In der Altersklasse U11 B Jungen unterlag Erik Becker-Heins im Halbfinale gegen den späteren Sieger Andreas Nielsen aus Dänemark mit 21:18 und 21:14. Das Spiel um Platz 3 gewann er dann deutlich mit 21:10 und 21:14 gegen Torben Klett vom SV Henstedt-Ulzburg.
Besser erging es da seinem Bruder Bernhard, der sich in der AK U13 B in der Gruppenphase locker durchsetzen konnte und im Hauptfeld erst sein Können unter Beweis stellen musste. Im Achtelfinale konnte er seinen Kontrahenten mit 19:21, 21:10 und 21:6 klar auf Distanz halten. Auch im Endspiel behielt Bernhard die Oberhand und gewann gegen Jan Schulte vom SC Berlin mit 21:10 und 21:14 deutlich. Am darauf folgenden Tag konnte Bernhard Becker-Heins dann das Double perfekt machen. Mit seinem Doppelpartner Finn Martens gewann er überlegen die Doppelkonkurrenz in der AK U13 B mit 21 : 8 und 21: 16 gegen die Paarung Jonathan Schmüth/Timo Severin von der BSG Eutin. Die weiteren Teilnehmer von Blau-Weiss waren Linus Schulz U11 B (Achtelfinale), Ole Blanck U11 B und Benedict Seiwerts U13 B.
Trainer Henry Schmidt war sehr zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge, die in der Mannschaftswertung ebenfalls ein tolles Ergebnis aufzuweisen hatten.
In der AK U11 belegten die Buchholzer den 4. Platz von 34 Mannschaften zusammen mit dem Hamburger SV. In der AK U13 kamen die Buchholzer auf Rang 8 von 38 Mannschaften zusammen mit Blau-Weiss Wittorf-Neumünster.