Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dreifacher Triumph für 08-Turner

Der 9-jährige Jannik Stolp vom TSV Buchholz 08 holte auch den Einzelsieg im Meisterschaftswettkampf der Altersklasse 9-14 Jahre (Foto: Zuchold)

TURNEN: Leistungstest für Landesmannschaftsmeisterschaften in Vinnhorst

(cc). Nach dem Gewinn von drei Mannschaftstiteln und einer Bronzemedaille bei den kürzlich in Buchholz ausgetragenen Bezirksmeisterschaften können die Nachwuchsturner des TSV Buchholz 08 mit einer guten Positionsbestimmung am 29. Oktober zu den Landesmeisterschaften nach Hannover-Vinnhorst reisen.
Im Basiswettkampf der Jahrgänge 2008 und jünger wurde das 08-Team mit Lennox Stölting, Niklas Heilandt, Ben Schweer, Finn Muttersbach, Kiriakos Gotsikas und Christian Ring (111,95 Punkte) mit einer Goldmedaille belohnt. Eifrigster Punktesammler für die Mannschaft war Lennox Stölting (32,90).
Im Bezirks-Mannschaftsfinale der Pflichtklasse AK 9-14 sicherten sich Mats Lindholm, Marian Schoen, Leonardo Kairies, Fabio Böse, Fabian Findeklee, Sindri Friedrich, Mats Kubusch, Tobias Welle, Hannes Rietschel und Jannik Stolp mit insgesamt 132,10 Punkten den Teamtitel. Mit einer Wettkampfbestnote von 8,85 am Sprung kam Jannik Stolp auf die höchste Punktzahl (45,90).
Im Kürwettkampf der Zwölf- bis 17-Jährigen. Jerôme Meyer, Hans Volkers, Merlin Dinter, Linus Zuchold, Andreas Börninck und Timon Raunecker sammelten insgesamt 194,85 Punkte und gewannen souverän den Mannschaftstitel. Die Tageshöchstnote am Barren (12,0 Punkte) erturnte sich Timon Raunecker. Im Pflichtwettkampf der Jahrgänge 2005 und jünger holten Cedric Wilke, Samuel Kühn, Niklas Döblitz, Sébastien Bertrand, Linus Dinter und Jesse Solterbeck die Bronzemedaille.