Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehrungen bei der Sportabzeichenprüfer-Tagung in Brackel

Ehrung (v.l.): Jörn Stolle (Regionaldirektor der Sparkasse), Elke Heise, mit dem Pokal und KSB-Vorsitzende Almut Eutin (Foto: kuhl)
(cc). Bei der Sportabzeichenprüfertagung in der Festhalle in Brackel, zu der der Kreissportbund Harburg-Land gemeinsam mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude eingeladen hatte, standen auch zahlreiche Ehrungen auf dem Programm.
Zu Beginn der Tagung wurden die 81 Prüfer über Änderungen zum deutschen Sportabzeichen 2015 informiert und bekamen die aktuellen Materialien und Unterlagen, sowie die verlängerten Prüfausweise, ausgehändigt. Im Rückblick auf das Jahr 2014 wurde vom Sportivationstag in Buchholz berichtet und die Statistik des Vorjahres veröffentlicht. Anschließend wurden die Vereine mit den meisten eingereichten Sportabzeichen geehrt. Die besten Vereine im Bereich Jugend waren auf Platz eins der TSV Auetal, Platz zwei SC Vierhöfen und auf Platz drei der HSV Stöckte. Im Bereich der Erwachsenen, reichten der SC Vierhöfen (Platz eins), Winsener Schwimmverein (zwei) und TSV Auetal (drei) die meisten Sportabzeichen ein. Für ihre langjährige Prüfertätigkeit wurden Peter Heick und Werner Weiss geehrt. Elke Heise vom Winsener Schwimmverein erhielt für ihr Engagement den Christian-Niemeyer-Pokal. Regionaldirektor der Sparkasse, Jörn Stolle, überreichte für erfolgreiche Sportabzeichenarbeit Schecks an: TSV Auetal, HSV Stöckte und der MTV Borstel-Sangenstedt.