Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehrungen standen im Mittelpunkt

Die ausgezeichneten Landkreis-Schwimmer der Jugend und der Masters beim Kreis-Schwimmertag in Meckelfeld (Foto: oh)

SCHWIMMEN: Dem Kreisvorsitzenden Ingo Becker wurde zum 25-Jährigen gratuliert

(cc). Ehrungen standen im Mittelpunkt beim diesjährigen Kreis-Schwimmertag, den die Schwimmfreunde Meckelfeld in der Schützenhalle in Meckelfeld perfekt ausgerichtet haben. Die 11 Landkreis-Vereine wurden von ihren Delegierten vor Ort vertreten. Nach den Grußworten durch die Vorsitzende des Kreissportbundes Almut Eutin und des stellvertretenden Bürgermeisters Ulrich Sauck wurden die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler im Jugend und im Mastersbereich ausgezeichnet. Für 40-jährige erfolgreiche Tätigkeit bei den Schwimmfreunden Meckelfeld erhielt Helma von Gierke, die erstmals Wassergymnastik im Kreis angeboten hatte, den Achtelik-Pokal. Mit dem Heinz-Kirsch-Pokal für erfolgreiche Masters- (Senioren) arbeit wurde der HSV Stöckte geehrt und den Bremer-Röser-Pokal, der für erfolgreiche Jugendarbeit vergeben wird, ging an den TVV Neu Wulmstorf. Auch für zwei Vorstandsmitglieder gab es eine besondere Ehrung in Form eines Gutscheins: Ingo Becker als 1. Vorsitzender des Kreisverbandes und Pressewart Dieter Goltermann sind in diesen Positionen schon seit 25 Jahren ehrenamtlich tätig. Anschließend wurde einstimmig der Schatzmeister und der Vorstand entlastet. Einstimmig für weitere zwei Jahre wurden auch die bisherigen Amtsinhaber Ingo Becker (1. Vorsitzender), Dieter Goltermann (Pressewart), Anja Häming (Schriftführerin) und Bernd Titius (Kampfrichterobmann) in ihren Ämtern bestätigt. Die Position des Wasserballwarts konnte allerdings nicht besetzt werden. Die Schwimmfreunde Meckelfeld werden den Kreischwimmverband auf dem Bezirksschwimmertag im März in Bremervörde vertreten. Der Kreisschwimmertag im Jahre 2014 wird vom Schwimm-Club Seevetal ausgerichtet.