Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eigenen Bezirksrekord verbessert

Den Bezirksrekord verbessern konnten (v.l.): Jil Henze, Alina Bier und Laura Maaß (Foto: Bier)

LEICHTATHLETIK: Zwei Titel für LGN-Staffel

(cc). Bei den Bezirksmeisterschaften „Langstaffeln“ in Verden konnten unsere Landkreisathleten die zwei Titel holen, und einen Bezirksrekord verbessern. Jeweils ein Bezirkstitel ging an die Männerstaffel der LG Nordheide mit Carlos Pütz, Johannes Bostelmann, und Leon Allers, die die 3x1000m in 8:43,33min, und an die Frauenstaffel über 3x800-Meter (7:54,82 Min.) mit Tanja Hecht, Ann-Kathrin Balduhn, und Caroline Balduhnn. Erfolgreich waren auch die 3x800-Meter-Staffel (8:04,95 Min.) der männlichen U14 mit Julian Diener, Lasse Heyer, und Brian Bo Lakämper, und der weiblichen U14 mit Nike Burger, Joelle Langermann und Noa Emma Theis (8:31,47 Min.). Alina Bier, Jil Henze und Laura Maaß starteten in der U16 und wurden Zweiter. Da sie aber noch der Altersklasse U14 angehören, konnten sie ihren eigenen Bezirksrekord auf 7:38,71 Minuten verbessern. In den Rahmenwettbewerben gewann die 4x50-Meter-Staffel des MTV Tostedt bei den Jüngsten (U10), und belegte über 3x800-Meter die Plätze drei und vier. Bei den Mädchen U12 belegten die Teams des MTV Tostedt über die 4x50 Meter die Plätze zwei und fünf. Über einen weiteren Sieg konnte sich die weibliche U14- Staffel der LG Nordheide über 4x75 Meter freuen.