Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch mit 21:18-Heimsieg

Lena Blaschke steuerte neun Tore zum 21:18-Heimsieg der HSG Elbmarsch bei

HANDBALL: Landesligateam behauptet dritten Tabellenplatz

(cc). Geschafft! Mit einem 21:18-Heimsieg gegen Rosengarten-Buchholz II haben die Handball-Frauen der HSG Elbmarsch ihren dritten Tabellenplatz (7:3 Punkte) in der Landesliga verteidigt.
Gastgeber Elbmarsch, der mit Torhüterin Tina Pfaffenbach einen sicheren Rückhalt hatte, führte zur Halbzeit leistungsgerecht mit 11:9 Toren. Nach dem Seitenwechsel konnte der Tabellendritte seine Führung sogar weiter ausbauen, zeigte aber plötzlich Schwächen im Abschluss. Nachdem die Elbmarsch über zwölf Minuten zu keinem Treffer kam, wurde Rosengarten mutiger und kam dichter ran. Am Ende konnte die Elbmarsch aber einen 21:18-Erfolg einfahren. Beste Werferin bei Elbmarsch war Lena Blaschke mit neun Toren.