Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch und Meckelfeld an der Spitze der Fußball-Bezirksliga

(cc). Die Fußballer von Eintracht Elbmarsch und TV Meckelfeld bleiben auf Platz eins und zwei der Bezirksliga Lüneburg. Die Eintracht gewann im Derby 3:1 (1:1) zuhause gegen Aufsteiger VfL Maschen, und Meckelfeld kam zu einem leistungsgerechten 2:0- (1:0)-Heimsieg gegen den MTV Borstel-Sangenstedt. Zweifacher Torschütze für Elbmarsch war Christian Spill. Treffer Nummer drei und vier steuerten Dennis Pannen und Bemmy Ossenfort bei. Für den TV Meckelfeld trafen Philipp Wolfram und David Willms. Tabellenvierter ist der TSV Winsen, der zu einem 3:0-Heimsieg gegen TuS Eschede kam. Die Torschützen für den TSV: 1:0 (11. Minute) Felix Hackstein, 2:0 (50.) Ozan Özmen, 3:0 (75.) Gabriel El-Hafi.
Weiter spielten: TSV Heidenau – MTV Soltau 1:2, SV Essel – MTV Ashausen-Gehrden 3:5, VfL Westercelle – SG Scharmbeck-Pattensen 3:3, SSV Südwinsen – TSV Auetal 5:0, und Germania Walsrode – SVE Bad Fallingbostel 2:3.