Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch und TV Meckelfeld lassen Punkte liegen

(cc). In der Fußball-Bezirksliga kamen Spitzenreiter TV Meckelfeld (0:0 beim TSV Winsen) und der Tabellenzweite Eintracht Elfmarsch (1:1 gegen die SG Scharmbeck-Pattensen) am vergangenen Sonntag jeweils nur zu einem einfachen Punktgewinn. Auf den dritten Tabellenplatz ist der MTV Ashausen-Gehrden vorgerückt, der mit 2:1 beim MTV Soltau gewann.
TSV Winsen – TV Meckelfeld 0:0
Eigentlich war es beim torlosen 0:0 eine gerechte Punkteteilung zwischen dem bisherigen Tabellendritten TSV Winsen und Spitzenreiter TV Meckelfeld. Denn gute Torchancen waren in diesem Derby Mangelware. Allerdings verlor Meckelfeld in der 12. Spielminute seinen linken Verteidiger, Hasan-Veli Kaval, der ohne Einwirkung eines Gegenspielers einen Knöchelbruch erlitt, und lange pausieren wird. Bis in die Schlussphase der Partie beschränkten sich beide Teams überwiegend auf Standardsituationen, die die zu wenig klaren Chancen führten.
Eintracht Elbmarsch – SG Scharmbeck-Pattensen 1:1
Diese Partie hätte einen Sieger verdient. Aber bereits in der 11. Spielminute scheiterte der Elbmarscher Torjäger Christian Spill am Gäste-Keeper Simon Lübberstedt. Acht Minute später ging Scharmbeck-Pattensen durch einen verwandelten Freistoß von Sascha Damm mit 1:0 in Führung. Aber zwei Minuten vor dem Pausenpfiff war es Eintracht-Kapitän Benny Ossenfort, der nach einer Ecke zum 1:1-Ausgleich für die Hausherren köpfte (43.). Nach dem Seitenwechsel gab es weitere Chancen – auf beiden Seiten. Es blieb beim 1:1.
MTV Soltau – MTV Ashausen-Gehrden 1:2
Nach einer torlosen ersten Halbzeit (0:0) ging Gastgeber MTV Soltau durch das Tor von Fadil Yavsan mit 1:0 in der 58. Spielminute in Führung. Aber in Folge konnte Ashausen-Gehrden die Partie noch die beiden Treffer von Jan Niklas Schulga (59.) und Ron Schütt (64. Minute) zum 2:1-Auswärtserfolg drehen.
Weiter spielten: TSV Auetal – SVE Bad Fallingbostel 3:0, TSV Heidenau – VfL Maschen 2:3, SV Essel – MTV Borstel-Sangenstedt 4:2, Germania Walsrode – VfL Westercelle 1:1, und SSV Südwinsen – TuS Eschede 1:3.