Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch-Youngster top

Die Elbmarscher Henriette Heerens (Mitte) in der Klemme

HANDBALL: Landesliga-Reserve fährt den zweiten Saisonsieg ein - Höhenflug der HSG Seevetal wurde vorerst gestoppt

(cc). Das Elbmarscher Trainer-Duo Gitta Wieberneit und Stephan Gerhardt bewies viel Mut bei seinem Auswärtsspiel bei der HSG Seevetal, als es die Partie gegen den bisherigen Tabellenvierten der Handball-Regionsliga Nord mit den Youngstern aus ihrem Verein begann. Der Aufstellungs-Coup ging voll auf: Die junge Garde (Durchschnittsalter 17,8) der HSG Elbmarsch II gewann mit Leidenschaft und Teamgeist mit 30:26 Toren.
Anfangs konnte die Landesliga-Reserve aus der Elbmarsch noch nicht gegenhalten - Gastgeber HSG Seevetaler zeigte sich gefestigter und behauptete über ein 10:8 (22. Minute) eine 15:14-Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel war die Partie bis acht Minuten vor dem Abpfiff völlig ausgeglichen 24:24 (52. Spielminute). In der Schlussphase zeigte sich, dass die Elbmarscher Trainer die Fähigkeiten ihrer jungen Spielerinnen genau kennen. Zum richtigen Zeitpunkt wechselten sie Torhüterin Lena Roßmann ein, und forderten von ihren torgefährlichen Offensivspielerinnen Lea Franke (3 Tore) und Linda Kohlhaus (12 Treffer) noch mehr Power im Angriffsspiel. Mit Erfolg! Mit sechs Toren in Folge haben sich die Elbmarsch-Youngster mit 30:24 in Front gebracht. In den letzten beiden Minuten konnte Gastgeber Seevetal nur noch zum 26:30-Endstand verkürzen. "Das war ein katastrophales Spiel von uns," haderte der Seevetaler Coach Thorsten Wrobel mit der Leistung seiner Mannschaft. Aber auch Elbmarsch-Trainerin Gitta Wieberneit versuchte rechtzeitig vor dem nächsten schweren Spiel ihres Teams am Sonntag, 7. Dezember, 14 Uhr, in Luhdorf auf die Euphoriebremse zu treten: "Wir haben noch viele Dinge zu verbessern," stellt sie ganz richtig fest.
Weiter spielten: MTV Ashausen-Gehrden II - TuS Ebstorf II 22:18, und SG Adendorf-Scharnebeck II - MTV Tostedt II 22:13.
Die Tabelle der Regionsliga Nord:
1. MTV Tostedt III (14:2 Punkte)
2. MTV Eyendorf II (11:3)
3. SG Luhdorf-Scharmbeck (10:4)
4. SG Adendorf-Scharnebeck II (10:4)
5. HSG Seevetal (10:6)
6. MTV Tostedt II (5:7)
7. TUS Bodenteich (4:6)
8. MTV Ashausen-Gehrden II (4:6)
9. HSG Elbmarsch II (4:10)
10. TUS Ebstorf II (2:12)
11. SG Luhdorf-Scharmbeck II (0:14)
12. HSG Rosche - Bankewitz (zurückgezogen)