Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarscher Höhenflug gestoppt

In dieser Szene konnte sich die Elbmarscherin Jessica Wagner-Harms gegen zwei Abwehrspielerinnen aus dem Rosengarten durchsetzen

HANDBALL: Aufsteiger Rosengarten gewinnt - Tostedt verliert in Bergen

(cc). Eigentlich wollten die Handball-Frauen der HSG Elbmarsch an diesem Spieltag mit einem Sieg auf Platz zwei der Landesligatabelle vorrücken. Daraus wurde aber nichts: Elbmarsch verlor überraschend mit 22:26 (10:13) bei der Zweiten der SGH Rosengarten-Buchholz. "Weil wir zu viele Fehler im Angriff gemacht haben," meinte Elbmarsch-Trainer Marcus Thies nach dem Spiel. Sein Trainerkollege von der SGH, Sven Dubau, lobte seine Mannschaft: "Eine tolle Teamleistung!" Beste Werferin bei Rosengarten war Alina Schneider mit 11 Toren. Haupttorschützin bei der HSG war Lena Blaschke mit sechs Treffern. Tags zuvor kam der Tabellenzweite MTV Tostedt mit 23:33 beim Spitzenreiter TuS Bergen unter die Räder. Weiter spielten: TVV Neu Wulmstorf - HG Winsen 20:17, MTV Eyendorf - SV Altencelle 25:23 und SG Adendorf-Scharnebeck - HSG Lachte-Lutter 16:14.
Am Sonntag, 24. November, empfängt die HG Winsen um 15.10 Uhr das Tabellen-Schlusslicht MTV Embsen, und bei der HSG Elbmarsch (4.) ist TVV Neu Wulmstorf (6.) zu Gast. Beginn: 16.15 Uhr.