Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfreuliche Titelausbeute

Das erfolgreiche Quartett des TSV Buchholz 08 auf der Sportanlage in Göttingen (v.l.): Reza Abbasian, Vincent Meyer, Linus Zuchold, und Alexander Vogt (Foto: Zuchold)

TURNEN/LEICHTATHLETIK: Vierfacher Triumph für 08-Athleten

(cc). Mit drei Titeln und einer Trophäe im Gepäck kehrten die Athleten des TSV Buchholz 08 von den Landesmeisterschaften im Mehrkampf (Turnen und Leichtathletik) aus Göttingen, und vom Power-Pokalwettkampf für Nachwuchsturner aus Hannover zurück.
Die Mehrkampfspezialisten des TSV holten drei Landestitel und einen Vizetitel in Göttingen - schafften damit die Qualifikation für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die Ende September in Eutin stattfinden. Reza Abbasian (100,985 Punkte) holte im Achtkampf der Männer den Titel, Vincent Meyer triumphierte mit Gold in der Altersklasse 12/13, und Linus Zuchold wurde im Sechskampf der Schüler (AK 10/11) Landesmeister. Den Vizetitel im Achtkampf der Männer holte Alexander Vogt (100,525 Punkte). Teamkamerad Laurids Maas hat in der AK 17/18 bereits „als Fremdstarter“ bei den Mehrkampfmeisterschaften des schleswig-holsteinischen Landesturnverbandes im Juni die Qualifikationsnorm für die DM erfüllt.
Beim Wettbewerb um den „Power-Pokal“ in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit in Hannover, erreichte das 7-jährige Talent des TSV, Jannik Stolp, die Höchstpunktzahl (105,50) von 50 Teilnehmern und nahm aus den Händen von Landeskunstturnwart André Bödecker mit strahlenden Augen den Pokal entgegen.