Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erstliga-Auftakt nach Maß für Buchholzer A-Team

Das A-Team von Blau-Weiss Buchholz ist erfolgreich gestartet (Foto: Thranow)
(cc). Zum Auftakt der neuen Turnierserie in der 1. Bundesliga Latein hat die A-Formation von Blau-Weiss Buchholz einen hervorragenden dritten Platz in Bremen erreicht. „Ich war absolut begeistert“, berichtete Trainerin Franziska Becker vom furiosen Finale in der Bremer Stadthalle: „Meine Mannschaft hat genau den Durchgang im Finale gezeigt, den ich sehen wollte und den wir uns vorgenommen haben. Alle haben ihr Herz und Verstand in das Finale gelegt. Dass wir dafür mit der klaren Wertung auf den dritten Platz belohnt werden ist für uns einfach der Wahnsinn“, freute sich die Cheftrainerin. Die Plätze eins und zwei belegten die Teams von Grün-Gold-Club Bremen A, und die FG TTC Rot-Weiss-Silber Bochum / 1. TSZ Velbert. Mit dieser guten Ausgangslage wird die Mannschaft sich die nächsten 14 Tage für das Heimturnier am 28.Januar in der Nordheidehalle vorbereiten, bei der erneut der Bronzerang für die Blau-Weiss-Tänzerinnen und Tänzer angepeilt wird. Tags darauf werden in der Nordheidehalle die Blau-Weiss C- und D-Teams (Oberliga – Landesliga) am Start sein. Das D-Team wird seine Ligapremiere feiern, das C-Team hat nach zwei getanzten Turnieren bereits mit dem zweiten Tabellenrang eine absolute Spitzenposition erreicht.