Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Event der Stadtbesten

Der 5-jährige Christian Ring (Buchholz 08) holte fünf Stadttitel (Foto: Zuchold)

TURNEN: 47 Mal die Höchstnote erreicht

(cc). Mit den Buchholzer Stadtmeisterschaften an den Einzelgeräten in der vorweihnachtlich geschmückten Nordheidehalle ging bei den Turnern des TSV Buchholz 08 eine erfolgreiche Kunstturnsaison zu Ende. „47 Mal gab es für unsere Turner die Höchstnote und damit den Stadttitel. Dazu 38 zweite Plätze“, berichtete TSV-Trainer Bernward Bade.
Zum Starterfeld gehörten neben den Buchholzer Landeskaderathleten auch Spitzenkönner des TSV, die in der zweiten Bundesliga im Einsatz sind. Erfolgreichster Turner war der 9-jährige Jannik Stolp, der sechs Stadttitel holte. Kiriakos Gotsikas (8), Timon Raunecker (12) und das 5-jährige Talent Christian Ring konnten jeweils fünf Titel auf ihrem Konto verbuchen. Die Tageshöchstnote von 13,20 Punkten turnte Timon Raunecker in der Boden-Kür. Jeweils vier Titel gingen an Joris Grunwald (11) und Mats Lindholm (10). Bei den abschließenden Siegerehrungen wurden die Stadtbesten mit glitzernden Pokalen und Sachpreisen belohnt. „Ohne Unterstützung der örtlichen Wirtschaft und engagierten Personen, wäre so ein Geschenke-Buffet nicht denkbar“, freute sich Bade.