Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eyendorf bleibt an der Spitze dran

(cc). Nach dem 33:24-Heimsieg gegen TV Uelzen bleiben die Handballer des MTV Eyendorf (Platz zwei) weiter am Landesliga-Spitzenreiter TSV Wietzendorf dran. Wietzendorf kam zu einem 48:21-Kantersieg gegen MTV Soltau II. Weiter spielten: MTV Dannenberg - MTV Tostedt 30:23, SVT Uelzen-Salzwedel - SG BW Rosengarten-Buchholz 29:29, TuS Bergen - SV Munster 28:27 und HBV 91 Celle - SG Südkreis Clenze. Das Spitzen-Trio der Tabelle: 1. TSV Wietzendorf (39:3 Punkte), 2. MTV Eyendorf 37:5) und 3. TuS Bergen (35:7).