Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eyendorf feiert 31:28-Heimsieg

(cc). Durch einen 31:28-Heimsieg gegen Verfolger SV Munster verteidigten die Handballer des MTV Eyendorf ihren zweiten Tabellenplatz in der Landesliga. Dabei hatte die Gäste zur Pause noch mit 14:13 geführt. Nach dem Seitenwechsel standen die Eyendorfer in der Deckung besser, und auch im Angriff lief es rund. Fast zeitgleich verlor TuS Jahn Hollenstedt 25:28 gegen HV Lüneburg II. Das Spiel der SGH Rosengarten-Buchholz bei der HSG Adelheidsdorf-Wathlingen wurde kurzfristig abgesagt.