Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eyendorf ist neuer Tabellenführer der Landesliga

(cc). Mit einem souveränen 31:20-Auswärtssieg bei der SV Uelzen-Salzwedel haben die Handballer des MTV Eyendorf die Tabellenführung in der Landesliga erobert. Zur Halbzeit führte das MTV-Team von Trainer Klaus Gruner schon mit 16:11 und baute den Vorsprung im zweiten Durchgang über eine hervorragende Deckungsarbeit weiter aus. Zehn Minuten vor Schluss führte Eyendorf schon mit 28:16 und ließ sich den Sieg nicht mehr streitig machen. Die besten Werfer beim MTV Eyendorf waren Claudio Petermichl und Malte Andresen mit jeweils sechs Treffern. Zu einem klaren 43:16-Heimsieg gegen MTV Soltau II kam Liga-Konkurrent SGH Rosengarten-Buchholz. Der Tabellenvierte stellte die Weichen frühzeitig auf Sieg und lag zur Halbzeit bereits mit 19:10 in Front. Den nötigen Rückhalt zum Erfolg gab auch SGH-Torhüter Felix Hartge, der einen guten Tag erwischt hatte.