Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrer der Eliteklasse im Pech

Gesa Brüchmann fehlten zwei Minuten zum Medaillenglück (Foto: oh)

RADSPORT: Armin Raible mit Problemen an der Schaltung - Gesa Brüchmann fehlten Minuten für DM-Medaille

(cc). Ein glückloses Wochenende für unsere besten Radsportler bei den deutschen Crossmeisterschaften in Bad Salzdetfurth. Der Jesteburger Armin Raible (TrengaDe Masterteam) musste vorzeitig absteigen, weil sich die Schaltung an seinem Hinterrad verheddert hatte, und die Buchholzerin Gesa Brüchmann (RSG Nordheide) trennten nach einem Defekt am Vorderrad nur zwei Minuten zu einer DM-Medaille. Jubeln konnte das Harburger Talent Jannick Geisler (Team Heizomat) über eine Silbermedaille als deutscher Vizemeister bei den U23-Junioren.