Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Farmers mussten Capitals den Sieg überlassen

(cc). Die Capitals aus Bonn waren eine Nummer zu groß für den Aufsteiger Wild Farmers aus Dohren. Nach zwei Durchgängen verloren die Farmers als Tabellendritter der Baseball-Bundesliga Nord mit 0:6 und 4:9 gegen den Spitzenreiter aus Bonn. Besonders stark bei den Gästen war der Pitcher Sascha Koch, der keinen Hit auf Dohrener Seite zulassen wollte.
Das zweite Spiel gestaltete sich zwar offener, denn Dohren schaffte im fünften Inning noch den 4:4-Ausgleich. Auf dem Mount stand der Farmer Jared Ney, der von Jannis Wedemeyer abgelöst wurde. Am Ende bewiesen die Gäste aus Bonn aber mehr Schlagkraft und zogen bis zum 9:4-Endstand auf und davon. Am 2. Juli sind im Nachholspiel die Cologne Cardinals in Dohren zu Gast.