Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Favoritensieg im Finale

Das Siegerteam mit (v.l.): Jeanette Transchel, Fenja Pätzold, Marie Dierßen, Trainerin Barbara Rosiny, Sandra Petersen, Xenia Pätzold und Franca Rosiny (Foto: Martin Oldeland)

VOLTIGIEREN: Team Timeloh Hof holt Bezirkstitel

(cc). Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Voltigieren des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide in Brietlingen setzten sich erwartungsgemäß die Favoriten durch. Das Team Timeloh Hof holte als aktueller Landesmeister die Titel mit der Mannschaft und im Einzelvoltigieren.
Mit der Note von 7,7 konnte Timeloh Hof mit dem Pferd Dark Beluga und Longenführerin Barbara Rosiny das Team Nordheide 1 (5,6) auf den zweiten Platz verweisen. Im Einzel konnte die amtierende Landesmeisterin und Sechste der deutschen Jugendmeisterschaften, Marie Dierßen, ihren Vorjahrestitel mit der Note 7,2 verteidigen.  "Auf Grund der niedrigen Halle mussten allerdings einige hohe Kürelemente geändert werden, um Kollisionen mit den Deckenbalken zu vermeiden. So konnte unser Team nur einen Teil seines Wettkampfprogramms zeigen", berichtete Teamsprecher Martin Oldeland. Zugleich war die erfolgreiche Teilnahme am Bezirksfinale eine gelungene Generalprobe für die norddeutschen Meisterschaften, die am Wochenende (23./24. September) in Neustadt-Dosse in Schleswig-Holstein stattfinden.