Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fehlstart für Seevetaler U19-Sharks

Kai Nagora (li.) von den Sharks setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch (Foto: oh)
(cc). Mit einer 38:66-Niederlage bei den Eisbären in Bremerhaven begann das Neue Jahr für das U19-Team der Sharks Hittfeld-Hamburg-Bramfeld in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL). Nachdem die Sharks auf Platz acht der Tabelle abgerutscht sind, sollte es ein quasi Neubeginn sein. Diesen Anspruch konnte das Team zwar im ersten Viertel umsetzen und überraschte die Eisbären mit einem aggressiven Auftreten zur 14:10-Führung. So bissig waren sie aber nur für kurze Zeit. Denn zur Pause haben die Gastgeber bereits mit 38:21 die Führung übernommen. In der zweiten Halbzeit zeigten die gut aufgelegten Eisbären den Sharks deutlich mit 66:38 ihre Grenzen auf. Für die Sharks punkteten: Kai Nagora (9 Punkte/4 Rebounds), Fabian Klevemann (7/5), Jan Frederick Rohde (6/3), Till Tegeler (6/3), Kristoffer von der Ohe (6/3), Marco Koeppe (3/2), Ruben Castro (1/7) und Steffen Grimme (0/2).