Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußball: Buchholz 08 gewinnt zum 14. Mal den Fairplay-Preis

Auch mit neuem Trainer Thorsten Schneider: "freundlich und fair"
(cc). Die Kicker des TSV Buchholz 08 sind zum 14. Mal das fairste Team in der Hamburger Oberliga. Für faires und vorbildliches Verhalten wird der Fußball-Oberligist zum 14. Mal mit dem "freundlich & fair" - Preis der Sparda-Bank ausgezeichnet, der mit 3000 Euro dotiert ist. Damit haben die Fußballer für ihr faires Verhalten seit 2008 insgesamt 42000 Euro "verdient". Der Preis der zum 16. Mal verliehen wird, geht zum 14. Mal an Buchholz 08. Der Preis wird für die wenigsten Gelben und Roten Karten in einer Halbserie verliehen. "Wir sind totel begeistert", strahlt 08-Manager Simon Beecken: "Ein Beweis dafür, dass die Mannschaft die Spielkultur freundlich und fair auch mit unserem neuen Trainer Thorsten Schneider weiterlebt." Die Preisverleidung findet am 4. März im Tropen-Aquarium Hagenbeck statt.