Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußball-Kreisligist TuS Nenndorf kam zum nächsten Dreier

(cc). Der TuS Nenndorf spielt in der Fußball-Kreisliga weiter eine gute Rolle. Am vierten Spieltag kam die Werth-Elf zu einem 3:0 beim Aufsteiger MTV Ramelsloh. Damit rückte der TuS auf den zweiten Rang in der Tabelle vor. Die Tore für TuS Nenndorf: 1:0 (11. Minute) Rainer Rotter, 2:0 (71.) Daniel Fredebohm, 3:0 (85.) Steffen Albers. Tabellenführer bleibt der FC Este, der 3:2 gegen TSV Elstorf gewann. Dreifacher Torschütze bei Este war Leon Ölkers.
Auf den Plätzen drei und vier folgen der TVV Neu Wulmstorf, der durch Tore von Lars Wittrock (31.) und Kevin Genske (84. Minute) zu einem 2:0-Erfolg gegen Bezirksliga-Absteiger FC Rosengarten kam, und SV Bendestorf, der mit einer 5:0-Packung die SG Elbdeich auf die Heimreise schickte. • Weiter spielten: VfL Maschen II - TuS Fleestedt 4:3, MTV Borstel-Sangenstedt II - TSV Holvede-Halvesbostel 3:1, und MTV Luhdorf-Roydorf - SG Estetal 3:1.