Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gelungene Stadtmeisterschaft

Der 8-jährige Jannik Stolp (8) holte sechs Titel (Foto: Zuchold)

TURNEN: „Geschenke-Buffet“ für die Athleten

(cc). Bei den Buchholzer Stadtmeisterschaften der Turnerinnen und Turner an den Einzelgeräten sorgten die Athleten des TSV Buchholz 08 für viel Medaillenglanz in der Nordheidehalle. „50 mal erhielten die 08-Akteure die Höchstnote und gingen als Stadtmeister vom Gerät. Mit weiteren 26 zweiten Plätzen sowie 18 dritten Positionen sahnten die Ausnahmekönner richtig ab“, berichtete 08-Trainer Bernward Bade: „Zum Abschluss durften sich die Eliteturner in frischer, freundlicher Atmosphäre an einem von Sponsoren gedeckten „Geschenke-Buffet“ bedienen.“.
Erfolgreichste Nachwuchsturner waren Timon Raunecker (11), Jannik Stolp (8), Linus Zuchold (12) und Andreas Börninck (11) mit jeweils sechs Titeln. Der 15-jährige Hans Volkers und Mats Lindholm (9) holten jeweils fünf Titel. Lennox Stölting (7) triumphierte mit drei Finalsiegen, und Jerôme Meyer (15) und Mats Anton Kubusch (8) holten jeweils zwei Gerätetitel. Die Zweitliga-Turner Marcel Dunckel), Alexander Vogt, Sebastian Quensell, Reza Abbasian, Niklas Käppeler und Laurids Maas, sowie die beiden 9-jährigen Nachwuchsturner Marian Schoen und Fabio Böse kamen jeweils auf einen Titelgewinn. Die Tageshöchstnote von 10,50 Punkten erzielte Timon Raunecker für seine Kürübung im Gerätefinale an den Ringen. Bei den zeitgleich durchgeführten „Bambini-Klubmeisterschaften“ für die Jüngsten sicherte sich die erst 4-jährige Lilly Heilandt in der AK 5 den Pokal. In der AK 6 gewann Mette Lauf (5) die Trophäe, und in der AK 7 Lina Boving (6).