Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gelungener Saisonauftakt

Klaus Igel erzielte den Pluspunkt zum 9:1 für Hittfeld (Foto: oh)

HITTFELD: TSV-Team startet mit 9:1-Liga-Sieg

(cc). Mit einem 9:1-Sieg beim SV Olympia Laxten startete das neu formierte Tischtennisteam des TSV Eintracht Hittfeld in die neue Saison der Verbandsliga Nord. Am Sonntag, 5. Oktober, spielen die Seevetaler auswärts beim TuS Sande.
Bei den Emsländern in Lingen fehlte die Nummer eins, Robert Irimia, für den Jochen Lager aus der Dritten eingesetzt wurde. Die ersten drei Doppel gingen auf das Konto des TSV Hittfeld, der damit mit 3:0 in Führung ginge. Ralf Schweneker baute die Führung im ersten Einzel weiter aus, aber Teamkamerad Klaus Igel verlor anschließend gegen Marius Varel. Einen weiteren Sieg fuhr Andreas Raeder im Einzel ein. Auch das Debüt des Neu-Hittfelders, Jacob Hoffmeister, der vom MTV Hanstedt kam, verlief nach einer soliden Leistung gegen Eduard Beck erfolgreich. Auch Jens Möller-Lentvogt machte es beim Sieg im Entscheidungssatz spannend. Am Ende war es Klaus Igel, der den Pluspunkt zum 9:1-Endstand holte.