Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Golfen für den guten Zweck

Andreas Tietz (li.) vom Lions Club begrüßt als Ehrengast den bekannten TV-Moderator Reinhold Beckmann in Seppensen

Ehrengast des Wohltätigkeitsevents war TV-Moderator Reinhold Beckmann

(cc). An einem wunderschönen Turniertag mit strahlendem Sonnenschein hat der Lions Club Buchholz zum Benefiz-Golfen für den guten Zweck aufgerufen. Ehrengast der erfolgreichen Veranstaltung war der bekannte TV-Moderator Reinhold Beckmann.
Exakt 124 Spielerinnen und Spieler wetteiferten am vergangenen Samstag beim 25. Benefiz-Golfturnier des Lions-Clubs auf dem herrlichen und bestens gepflegten Gelände in Buchholz-Seppensen zu Gunsten der Initiative „NestWerk e.V“, deren Mitgründer im Jahre 1999 Reinhold Beckmann war. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, über das Medium Fußball die Sprachförderung und Bildungsmotivation benachteiligter Kinder zu steigern. Das Turnier fand seinen Ausklang mit den Siegerehrungen und der Bekanntgabe der Summe, die als Erlös aus Spielgebühren und Spenden für diese Initiative erzielt wurde: „Die Summe beläuft sich auf final 12.500 Euro“, konnte Chef-Organisator Andreas Tietz vom Lions-Club mit berechtigtem Stolz bekannt geben. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.