Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heimspielpleite für Meckelfeld

(cc). In der Fußball-Landesliga hat der TV Meckelfeld überraschend mit 1:2 (0:1) das Heimspiel gegen den Tabellenletzten SV Pennigbüttel verloren. Bei noch acht Spielen in der Saison beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz nur noch drei Punkte. Die Gäste gingen durch den Treffer von René Thiel mit 1:0 (32.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel agierte der Gastgeber zu hektisch, und musste in der 67. Minute erneut durch Thiel das 0:2 hinnehmen. Erst in der 76. Minute verwandelte Yasar Sahin einen an Marius Wilms verursachten Foulelfmeter zum 1:2. Das war auch der Endstand.