Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

HG Winsen verliert gegen Hollenstedt

(cc). Im Kellerduell der Handball-Landesliga der Männer gab es für die HG Winsen eine 29:39-Heimschlappe gegen TuS Jahn Hollenstedt. Schon zur Halbzeit führten die Gästen aus Hollenstedt mit 19:11 Toren. Fast zeitgleich hat der Tabellenzweite SGH Rosengarten-Buchholz seine Pflichtaufgabe beim Tabellen-Schlusslicht TV Uelzen mit 29:21 Toren erfüllt. Die besten Werfer bei der SGH waren Alexander Ostwald und Björn Heinzelmann (je 8 Tore). Die nächsten Heimspiele stehen bereits am 12. Januar auf dem Plan: Rosengarten in Nenndorf gegen SVT Uelzen-Salzwedel und Jahn Hollenstedt zuhause gegen den TV Uelzen.