Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hittfeld erwartet die Piraten

(cc). Zum Heimspiel in der Jugend-Basketball-Bundesliga erwartet das U16-Team der Sharks (Haie) Hittfeld-Hamburg am Sonntag, 11. Februar (14 Uhr, Halle Peperdieksberg), die Piraten aus Hamburg. Das Hinspiel hatten die Sharks in Wilhelmsburg mit 80:83 verloren. Am vergangenen Wochenende haben die Seevetaler mit zwei Siegen (89:60 bei den Eisbären Bremerhaven, und 69:60 gegen die Young Rasta Dragons) ihren ersten Tabellenplatz in der Hauptrundengruppe 1 verteidigt. Allderdings beträgt der Vorsprung auf die Piraten nur zwei Zähler. Denn gegen die Dragons aus Vechta wurde es in eigener Halle am Ende eine knappe Kiste. Nach einer 65:45-Führung ließen die Sharks im Gefühl eines sicheren Sieges plötzlich nach, kamen aber in der Schlussphase mit einer guten Verteidigungsleistung noch zum 69:60-Erfolg. Erfolgreichste Werfer bei den Sharks waren Moritz Kröger mit 20 Punkten, gefolgt von Jannis Willner (18) und Julius Quandt (12 Punkte).